Spenden

Schenk’ doch mal Leben...


Die Suche nach einem lebensrettenden Spender ist oft spannend wie einKriminalroman – nur leider ist das Schicksal Realität...


„Leukämie“ - alle 45 Minuten erhält in Deutschland ein Patientdiese Diagnose. Spenderdateien wie das Norddeutsche Knochenmark- undStammzellspender-Register (NKR) in Hannover versuchen, den Kampfgegen Blutkrebs zu gewinnen. Seit Gründung vor 15 Jahren nahm dasNKR über 300.000 Spender in der Kartei auf. Bis heute konnte so über1350 an Leukämie erkrankten Menschen geholfen werden. Das sind 1300Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die die Chance auf ein neuesLeben bekommen haben.


Spender – und somit potenzieller Lebensretter zu werden – istganz einfach: die Ersttypisierung erfolgt ganz einfach perWangenschleimhautabstrich mit einem Wattestäbchen. Fordern Sie sichhierzu Ihr Ersttypisierungsset auf www.nkr-hannover.de an.


Aber ohne finanzielle Mittel ist der Kampf gegen Blutkrebs nicht zugewinnen. Die Laborkosten für eine einzige Typisierung betragen 50Euro. Deshalb ist das NKR dringend auf Geldspenden angewiesen. Esgibt mehrere Möglichkeiten, den Kampf gegen Leukämie zuunterstützen:


81190 – die SMS , die Leben rettet

Schnell spenden kann man per Charity-SMS.

So einfach funktioniert es:

1. Der Spender tippt das Kennwort „NKR“ in das SMS-Textfeldseines Handys.

2. Die SMS an die Nummer 81190 senden.

Eine SMS kostet 3,00 Euro, davon gehen 2,83 Euro direkt an das

NKR. Kein Abo; zzgl. Kosten für eine SMS.



Die Firmen-Rest-Cent-Aktion

Auch Unternehmen können Leben retten. SpendenSie die Centbeträge der Gehaltsabrechnungen Ihrer Mitarbeiter an dasNKR!


Oder spenden Sie einfach mit Hilfe desbeiliegenden Überweisungsträgers auf das NKR-Spendenkonto. Das NKRstellt Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.